Fernseher oder gro├čer Gaming Monitor – Was ist besser zum zocken?

Ver├Âffentlicht von Daidi am

Jeder m├Âchte zum Zocken einen m├Âglichst gro├čen Bildschirm haben, um sein Lieblingsgame in vollster Pracht genie├čen zu k├Ânnen. Doch hier stellt sich f├╝r manche die Frage: Ist ein gro├čer Gamingmonitor besser oder kann ich auch meinen Fernseher nutzen?

Hier gibt es leider keine einheitliche L├Âsung, es kommt ganz auf die Situation und Bed├╝rfnisse beim Zocken an. Folgende Bed├╝rfnisse m├Âchte ich in Bildschirmgr├Â├če, Aufl├Âsung, Reaktionszeit sowie Anschl├╝sse und Kosten unterteilen und n├Ąher darauf eingehen.

TV VS Monitor – die richtige Bildschirmgr├Â├če

Zu Beginn m├Âchte ich ├╝ber die verschiedenen Bildschirmgr├Â├čen bei Monitoren sowie Fernsehern reden und erkl├Ąren worauf es hier ankommt und f├╝r welche Gr├Â├če man sich entscheiden sollte.

In der heutigen Zeit haben Gaming Monitore eine Bildschirmdiagonale von 19 bis 30 Zoll, wobei nach oben die Grenzen fast offen sind. Des Weiteren kann man hier zwischen 1080p und 4K w├Ąhlen.

Die durchschnittliche Gr├Â├če, die die meisten Gamer bei einem Monitor w├Ąhlen ist 24 Zoll, diese verkauft sich bei den g├Ąngigen Shops auch am besten.

Wenn man sich einen Fernseher f├╝rs Gaming zulegen m├Âchte, dann sind die Bildschirmdiagonalen schon deutlich gr├Â├čer. Hier f├Ąngt es in der Regel bei 30 Zoll an und geht bis 60 Zoll oder weiter.

Ob du dich jetzt f├╝r einen durchschnittlichen Gamingmonitor oder einen gro├čen Fernseher entscheiden solltest, kommt nat├╝rlich auch auf die Games, an die man zocken m├Âchte.

Sind die Spiele eher kompetitiver Natur, wobei jedes Detail und schnelle Reaktionen wichtig sind. Dann w├╝rde ich definitiv einen daf├╝r geeigneten Gaming Monitor mit 24 – 30 Zoll empfehlen. Hier auch auf die Reaktionszeit und Frequenz achten, sp├Ąter mehr dazu.

Wenn man eher Casual Games zockt, also in Richtung Single Player, dann kann sich eher ein gro├čer Fernseher f├╝rs Gaming lohnen. So kann man Spiele wie Red Dead Redemption in voller Gr├Â├če genie├čen.

Aufl├Âsung der Monitore und Fernseher

Ein weiterer sehr wichtiger Punkt f├╝r die Auswahl ist die Aufl├Âsung des Fernsehers oder Monitors. Die Aufl├Âsung wird in Breite x H├Âhe und in Pixeln angegeben und gibt dann Informationen ├╝ber die Gesamtanzahl der Pixel. Je mehr Bildpunkte (Pixel) ein Bildschirm hat, desto mehr Details und sch├Ąrfe hat das Bild.

Gaming Monitore k├Ânnen in folgenden Aufl├Âsungen erworben werden:

  • Full-HD mit 1080p (1920 x 1080 Pixel)
  • QHD┬á mit 1440p (2560 x 1440 Pixel)
  • Ultra-HD mit 2160p (3840 x 2160 Pixel) auch 4K Aufl├Âsung genannt.

monitor vs fernseher zum zocken

Gaming Monitore mit einer geringen Aufl├Âsung kann man am Markt fast gar nicht mehr finden, 720p Monitore sind Auslaufmodelle.

Selbst alte Grafikkarten k├Ânnen problemlos 1080p darstellen, also solltest du mindestens zu solch einem Modell greifen.

Hast du eine recht neue und leistungsstarke Grafikkarte und spielst auch Games, die eine 4K Aufl├Âsung unterst├╝tzten, dann solltest du ├╝berlegen dir solch ein Modell zu besorgen. Diese sind entsprechend teurer als die Modelle mit “nur” Full-HD aufl├Âsung.

4K Monitore sind auch in der Regel deutlich gr├Â├čer. Wenn du den Monitor also direkt vor dir stehen hast, solltest du keine allzu gro├če Bildschirm Diagonale ausw├Ąhlen.

Bei einem Fernseher f├╝rs Gaming hat man meist nur die Auswahl zwischen Full-HD und 4K Aufl├Âsung, f├╝rs zocken w├╝rde ich keinen kleinen Fernseher mit HD-Ready aka 720p empfehlen.

Ebenfalls ist hier die Bildschirmdiagonale entscheidend. Wenn du ein recht gro├čes Modell (60 Zoll) kaufen m├Âchtest, dann w├╝rde ich dir empfehlen einen Fernseher der 4K unterst├╝tzt anzuschaffen. Dieser ist auch eine Investition f├╝r die Zukunft.

Einige Konsolen Games unterst├╝tzten bereits jetzt 4K Aufl├Âsung und bei den neuen Generationen die in naher Zukunft erscheinen wird 4K der Standard sein. Auch sind solche Fernseher super daf├╝r geeignet, seine Games von PC direkt auf den Fernseher zu streamen.

Die Reaktionszeit

Die Reaktionszeit bei einem Fernseher oder Gaming Monitor, gibt an wie lange ein Pixel braucht, um seinen Zustand / die Farbe zu wechseln. Dieser Wert wird in Millisekunden (ms) angegeben. Mit einer geringen Reaktionszeit bekommt man ein deutlich fl├╝ssigeres Bild und weniger Schlieren bei schnellen Bewegungen.

Eine kurze Reaktionszeit ist vor allem von Vorteil, wenn man Games zockt, die recht schnell sind und vom Spieler viele schnelle Reaktionen notwendig sind. Dazu geh├Âren zum Beispiel: Counter Strike, Call of Duty, Fortnite, PUBG oder ├Ąhnliche fast paced Ego-Shooter.

F├╝r Casual Zocker die eher gem├╝tliche Singleplayer Spiele zocken ist die Reaktionszeit nicht allzu wichtig. Diese kann hier ruhig etwas h├Âher sein.

Bei Monitoren werden in der Regel TN Panel (kurze Reaktionszeit von 1 ms m├Âglich) oder IPS-Panel (Reaktionszeit von 4 ms m├Âglich) verbaut. TN Panel haben dementsprechend eine k├╝rze Reaktionszeit, IPS-Panel bieten aber eine bessere Farbdarstellung sowie weniger Probleme beim Betrachtungswinkel.

Hier musst du f├╝r dich selbst entscheiden, was f├╝r dich die bessere Entscheidung w├Ąre.

Bei Fernsehern werden in der Regel nur IPS-Panel verbaut. Das liegt daran, dass Fernseher ja daf├╝r entwickelt wurden um sich etwas anzusehen und weniger zu interagieren. Also eher f├╝r Filme, Serien und Co. Hier haben IPS Panel den Vorteil.

fernseher als monitor nachteile

Bei Fernseher wird recht selten, die Reaktionszeit angegeben, da diese bei den Herstellern nicht im Vordergrund liegt. Dazu ein interessanter Beitrag hier: Fernseher mit geringem Input Lag. Man sagt aber, dass ein durchschnittlicher Fernseher eine Reaktionszeit von 10 ms hat.

Wenn du auf einem sehr hohen Niveau spielen m├Âchtest und das vor allem bei schnellen Ego-Shootern dann w├╝rde ich dir definitiv dazu raten zu einem Gaming Monitor mit einer kurzen Reaktionszeit raten. Selbst wenn du an der Konsole spielst, kannst du hier problemlos einen Monitor anschlie├čen.

Verschiedene Anschl├╝sse bei Monitoren und Fernsehern

Die Anschl├╝sse bei Fernsehern sowie Monitoren sind eher unwichtige Punkte bei der Entscheidung f├╝r ein bestimmtes Modell, da die Anschl├╝sse meist einem Standard unterliegen.

Gaming Monitore werden in der Regel per HDMI oder Display Port angeschlossen. Selbst wird noch ein DVI Anschluss verwendet.

Fernseher verf├╝gen ├╝ber keinen Displayport Anschluss, hier wird bei modernsten Ger├Ąten ausschlie├člich HDMI verwendet.

Bei der Auswahl macht das eigentlich keinen gro├čen Unterschied, da man zur Not immer auf HDMI zur├╝ckgreifen kann, welche sowohl Fernseher sowie Gaming Monitore unterst├╝tzten.

 

Mein Fazit zu: Fernseher VS Gaming Monitor zum Zocken

Hier kann man keine Schwarz-Wei├č Entscheidung machen, was jetzt wirklich besser ist. Das passende Modell kommt sehr darauf an wof├╝r der Monitor oder Fernseher verwendet werden soll, sowie welche Art von Games man zockt und ob man diese auch auf einem sehr hohen Level spielen m├Âchte.

F├╝r Gamer die sehr professionell an die Sache rangehen und vor allem sehr schnelle Ego-Shooter spielen, sollten zu einem Gaming Monitor mit einer kurzen Reaktionszeit greifen. Eine Bildschirmdiagonale von 24- 27 Zoll ist hier ideal.

Wenn man eher der gem├╝tlichere Typ ist, gerne Single Player mit sch├Ânen Kampagnen und Geschichten spielt, dann w├Ąre die Wahl eher bei einem gro├čen Fernseher. Je nach Gr├Â├če des Wohnzimmers und Abstand der Coach kann man sich hier f├╝r ein Modell mit 50 – 60 Zoll entscheiden. Hier ein toller Rechner dazu: Fernsehabstand berechnen

├ähnliche Interessante Beitr├Ąge:

Quellen:

Meine Bewertung
Kategorien: Technik

Daidi

Hallo, mein Name ist Daidi und ich bin der Autor und Betreiber dieser Seite. Ich bin sehr viel auf Reisen und besch├Ąftige mich sehr gerne mit der Recherche ├╝ber viele verschiedene Produkte um immer das beste Modell f├╝r mich zu finden. Und dabei dachte ich mir warum nicht diese Leidenschaft auch mit anderen teilen, damit diese auch etwas davon haben. Aus dieser Idee entstand diese Homepage. Viel Spa├č beim lesen hier :))