Sind die Kinderkoffer zum draufsitzen nur ein Modetrend?

Sobald es darum geht, einen Kinderkoffer zum draufsitzen und tragen zu kaufen, gibt es heutzutage mehrere coole Optionen auf dem Markt.

Einige Kinderkoffer sind mit Cartoon-Figuren, Superhelden und anderen lustigen Mustern verziert, während die klassischen Koffer in schönen, leuchtenden Farben daherkommen, die die Augen deines Kindes anziehen und niemals aus der Mode kommen.

Hier erfährst du alle Details über einen Kinderkoffer zum draufsetzen.

Vorteile von Kinderkoffern für die Reise

Kinder reagieren gut auf Freiheit und wenn du ihnen ihre Reisetaschen anbietest, vermittelst du ihnen ein Verständnis für die Pflichten während ihrer Reisen.

Es ist auch gut für sie zu lernen, dass sie beim Packen nicht alle ihre Spielsachen mitnehmen können.

Sie müssen sich also entscheiden, was sie einpacken und was sie liegen lassen.

Reist ihr mit mehreren Familienmitgliedern zusammen, ist es eine große Erleichterung, wenn ihr alle Sachen einzeln einpackt.

Anstatt nach der Ankunft am Zielort eine große, gemischte Tüte mit Kleidung und Spielzeug auszupacken, hat jeder seine Sachen griffbereit, was das Auspacken einfach und schnell macht.

Wenn jedes Kind seine Snacks, Spielsachen, Wertsachen und Kleidung bei sich trägt, bleibt die Tasche außerdem ordentlich und übersichtlich.

Das macht es auch einfacher für alle, genau das zu finden, was sie brauchen.

Ein weiterer Vorteil von Kindertaschen auf Reisen ist, dass du dein Kind beim Packen mit einbeziehen kannst.

Das begeistert dein Kind und es lernt auch schon früh, seine Sachen zu organisieren und zu packen.

Tipp: Vielleicht gefallen dir auch die Koffer und Trolleys für Teenager? Unter dem Link habe ich eine breite Auswahl aufgestellt.

Worauf sollte man bei einem Kinderkoffer achten, auf dem man sitzen kann?

Sobald dein Kind das Alter von 3-4 Jahren überschritten hat, kannst du ihm eine eigene Reisetasche kaufen.

Aber die Frage ist, welche Art von Koffer für deine Kinder geeignet ist.

Oder mit welcher Art von Gepäck wird sich dein Kind wohlfühlen?

Um all diese Fragen zu beantworten, habe ich ein paar Tipps und Tricks zusammengestellt, die du beachten solltest, bevor du deinen Kindern einen Koffer kaufst, auf dem sie sitzen oder den sie selbst tragen können.

Hartschalen- oder Softshell-Koffer?

Wie alles andere auch, haben sowohl Hartschalen- als auch Softshell-Koffer einige Vor- und Nachteile, die du berücksichtigen solltest, bevor du dich entscheidest, ob du einen Softshell-Koffer oder einen Hartschalen-Koffer für dein Kind kaufst.

Der Hauptunterschied zwischen einem Hartschalen- und einem Softshell-Koffer besteht darin, dass ein großer Hartschalen-Koffer empfindliche Gegenstände besser transportieren kann als ein Softshell-Koffer und außerdem den Inhalt vor Wasser schützt, wenn es draußen regnet.

Andererseits kannst du viel mehr Gegenstände in einen Softshell-Koffer packen und oft sind sie mit vielen zusätzlichen kleinen Fächern und Taschen ausgestattet, in denen deine Kinder ihre Snacks, Spielsachen, Kleidung usw. mühelos unterbringen können.

Außerdem sind sie viel leichter.

Wähle also den besten Koffer nach den Vorlieben und Bedürfnissen deines Kindes!

Gewicht und Design

Wenn du einen Kinderkoffer zum Sitzen oder Tragen kaufst, denke immer daran, dass dein Kind noch nicht groß genug ist, um mehr Gewicht zu tragen.

Wähle also immer einen leichten Koffer für dein Kind.

Auch das Design des Koffers ist wichtig, denn dein Kind braucht mehrere Taschen und Fächer, um seine Sachen zu verstauen.

Entscheide dich also immer für ein Design, das dir mehr Taschen und Fächer bietet, um die Sachen deines Kindes zu verstauen.

Tipp: In meinem anderen Artikel zeige ich coole Koffer und Trolleys mit Motiven, die für dein Kind auch interessant sein können.

Räder am Kinderkoffer

Wenn dein Kind noch zu klein ist, um eine Reisetasche auf dem Rücken zu tragen, solltest du einen Kinderkoffer mit stabilen Rädern wählen.

So kann dein Kind den Koffer überallhin mitnehmen, ohne dass es viel Mühe hat.

Tipp: Räder sind immer praktisch am Gepäck. Wenn du noch einen leichten Koffer mit Rädern suchst, dann empfehle ich dir meinen anderen Artikel.

Die 3 besten Kinderkoffer zum sitzen im Vergleich

Den besten Kinderkoffer zum sitzen zu finden, ist gar nicht so einfach.

Um dir aber die Suche nach dem besten unter den vielen Möglichkeiten zu erleichtern, habe ich die 3 besten Kinderkoffer zum Sitzen und Tragen in die engere Auswahl genommen.

Werfen wir einen Blick auf die folgende Liste.

1.Sandinrayli Kid Kofferset

Das Sandinrayli Kid Kofferset besteht aus zwei Taschen mit einem Rucksack und einem Rollkoffer.

Die Oberfläche beider Koffer ist mit einer Vielzahl von lustigen Mustern versehen, von einer Giraffe über eine Eule bis hin zu einem mystischen Einhorn.

Die Räder des Koffers rollen leicht und die Griffe sind auch für kleine Hände gut zu greifen.

Auch der Rucksack dieses Sets kann für Reisen oder sogar für einen Tag in der Schule verwendet werden.

Spezifikationen und Eigenschaften:

  • Abmessungen: 18 Zoll x 12 Zoll x 8
  • Gewicht: 5 Kg
  • Das verwendete Material: ABS
  • Erweiterungsfähig: Nein

Vorteile:

  • Atmungsaktives Netzmaterial am Rucksack
  • Teleskopierbarer, verstellbarer Griff
  • Erschwinglicher Preis

Nachteile:

  • Kinder können schnell aus dem Design des Koffers herauswachsen

2. Mark & Graham Terminal 1 Zip-Front-Koffer

Dieser Mark & Graham Terminal 1 Zip-Front Handgepäckkoffer bietet einige Personalisierungsmöglichkeiten und ein ultra-schickes Lederdesign.

LIth one ist ein süßer Kinderkoffer zum Sitzen oder Tragen für dein nächstes Abenteuer.

Spezifikationen & Eigenschaften:

  • Abmessungen: 22 Zoll x 14 Zoll x 10 Zoll
  • Gewicht: 8 Kilo
  • Das verwendete Material: Polycarbonat
  • Erweiterungsfähig: Nein

Vorteile:

  • Leicht zu reinigen
  • Einfacher Zugang zu den Außentaschen
  • Kann mit einem Monogramm versehen werden

Nachteile:

  • Lässt sich nicht erweitern

3. Crckt 18″ Handgepäck

Wenn du ein kinderfreundliches Gepäckstück suchst, das kein Loch in deine Tasche reißt, ist das Crckt genau das Richtige.

Das 18″-Handgepäck ist mit lustigen Motiven bedruckt, z. B. mit einem Weltraummotiv, Donuts, Dinosauriern und Sternen.

Die große Netztasche an der Außenseite ist ideal für die Wasserflasche deines Kindes oder ein kleines Buch, wenn du eins dabei hast.

Wenn du die Tasche öffnest, erhältst du einen großen Stauraum für Spielzeug und Kleidung deines Kindes für mehrere Tage.

Spezifikationen und Eigenschaften:

  • Maße: 19 Zoll x 11
  • 75 Zoll
  • Gewicht: 4
  • 85 Pfund
  • Das verwendete Material: Polyester
  • Dehnbarkeit: Nein

Vorteile:

  • Leicht zu reinigende Stellen
  • Großartige externe Organisation
  • Mit herausnehmbarem Plüsch

Nachteile:

  • Hat nur 2 Räder

Solltest du einen einfachen Trolley für dein Kind kaufen?

Es ist besser, einen einfachen Trolley für dein Kind zu kaufen, aber was ist, wenn es keine Möglichkeit gibt, die Tasche zu ziehen und sie auf dem Rücken tragen muss?

Aus diesem Grund ist es besser, ein Hybridmodell zu kaufen.

Das bedeutet, dass du ein Gepäckstück kaufst, das sowohl Räder als auch Funktionen zum tragen der Tasche auf dem Rücken deines Kindes hat.

So kann dein Kind die beste Erfahrung aus beiden Welten machen.

Und dein Kind kann die Tasche nicht nur tragen, sondern auch ziehen, wenn es müde wird.

Eine gute Reise mit deinem Kind!

Foto des Autors
Hallo, mein Name ist Daidi und ich bin der Autor und Betreiber dieser Seite. Ich bin viel auf Reisen und beschäftige mich gerne mit der Recherche über verschiedene Produkte, um immer das beste Modell für mich zu finden. Diese Leidenschaft teile ich seit 2019 in meinem Blog, damit auch andere Menschen einen Mehrwert haben.

Empfohlene Blogartikel