Top 3 Ferge Koffer und Trolleys im Vergleich 2022

Bist du auf der Suche nach einem hochwertigen, schön gestalteten, aber nicht so teuren Koffer? Dann könnten die Koffer, Trolleys und Koffersets vom Hersteller Ferge die richtigen für deine Ansprüche sein.

Diese Modelle sind super verarbeitet und haben ein schönes und durchdachtes Design. Sie sind relativ leicht und eignen sich dementsprechend bestens für alle Arten von Reisen und Urlaube.

Hier findest du drei Modelle, die ich empfehlen kann. Weitere Informationen findest du weiter unten.

Der Hersteller Ferge kommt aus Frankreich und setzt bei der Produktion nicht auf moderne Materialien, sondern auch auf nachhaltige Ressourcen und auf einen umweltfreundlichen Umgang mit Koffern bei der Herstellung.

Mehr Informationen über die Koffer von Ferge findest du in den folgenden Kapiteln, hier auf dieser Seite.

Ferge Koffer Trolleys – Qualität

Die Koffer des Herstellers Ferge werden in einem modernen und nachhaltigen Verfahren hergestellt. Verwendet werden hier meistens die Materialien ABS sowie PC.

Außen sind die Koffer mit einer schönen Schicht überzogen, die nicht nur ein Blickfang ist, sondern die Koffer auch vor Kratzern schützen soll. Ferge legt viel Wert auf Qualität!

Neben dem glänzenden Modernen Design, gibt es auch Modelle mit einem eher schlichteren matten Farbton. Dadurch wirken die Trolleys sehr edel, grazil und hochwertig.

Mit solch einem schönen Koffer fällt man am Flughafen sicher auf. Dadurch ist der Koffer nicht nur ein wichtiges Gepäckstück, sondern kann auch als hübsches Accessoire gesehen werden.

Wenn du also nicht nur auf Qualität, sondern auch auf ein schönes Design stehst, dann solltest du dir verschiedenen Modelle genauer ansehen.

Da der Hersteller nicht nur auf ein schönes Äußeres achtet, sondern auch auf eine hochwertige Herstellung, wird dir solch ein Koffer lange treue Dienste leisten.

Natürlich bekommt jeder Koffer mal eine Schramme oder einen Kratzer, aber alles in allem sollte er dir viele Jahre ein treuer Reisebegleiter sein.

Alle Modelle von Ferge sind Hartschalenkoffer, Modelle mit einer weichen Schale gibt es im Moment nicht. Je nach Modell verfügen sie über zwei oder vier Rollen für einen einfachen Transport. Sowie über einen verstellbaren Teleskopgriff, der einem das Ziehen erleichtert.

  • viele verschiedene Größen & Koffersets
  • einige Modelle für das Handgepäck geeignet
  • zwei bis vier leichtläufige 360° Rollen
  • verstellbarer Griff
  • integriertes Schloss

Ferge Handgepäck Koffer im Überblick

Wie schon oben erwähnt gibt es auch Handgepäck Koffer des Herstellers Ferge.

Bei der Mitnahme eines Koffers an Bord eines Flugzeuges muss man vor allem die Maße und das Gewicht beachten. Hier gibt die IATA die Maße mit 55 x 40 x 20 cm und das Gewicht mit 5 bis 12 kg an. Wenn du dich für einen bestimmten Koffer entschieden hast, solltest du aber die Maße mit den genauen Vorgaben der Fluggesellschaft überprüfen, mit der du verreisen willst.

Diese Angaben findest du ganz einfach auf der Homepage des Herstellers oder über eine Suche in Google. Einfach Namen der Airline + Handgepäck eingeben (Bsp. „Turkish Airlines“ + „Handgepäck“).

Die meisten Handgepäck Koffer von Ferge haben die Maße von 55 x 35 x22 cm und ein Gewicht von ungefähr 2,5 kg. Damit sind sie bei den meisten Airlines als Handgepäck zugelassen.

Du solltest aber dennoch noch einmal nachsehen!

Ferge Kofferset Marseille

Sehr gelungen und preiswert finde ich das Ferge Kofferset mit dem Namen Marseille.

Hier bekommst du zum Beispiel auf Amazon ein hochwertiges Kofferset, welches aus drei verschiedenen Koffern besteht.

Das Kofferset kostet je nach Farbe zwischen 100 und 130 €, das ist für drei solcher hochwertigen Koffer ein wirklich fairer Preis. Das Set beinhaltet folgende Koffer:

  • 20 Zoll – Maße: 55 x 35 x 22 cm – Gewicht: 2,8 kg – Volumen: ca .45 Liter
  • 24 Zoll – Maße: 65 x 42 x 26 cm – Gewicht: 3,5 kg – Volumen: ca. 75 Liter
  • 28 Zoll – Maße: 75 x 50 x 29 cm – Gewicht: 4,2 kg – Volumen: ca. 110 Liter
  • [eapi keyword=“ferge koffer marseille“ n=5  picture_resolution=large picture_size=small]

Mit diesem Set bekommst du drei hochwertige Koffer mit einem sehr edlen Design.

Solch ein Set eignet sich bestens für eine kleine Familie. So kann man einfach alle Kleidungsstücke in die zwei großen Koffer packen und alle restlichen Kleinteile sowie Elektronik in den kleinen Koffer.

Den kleinen Koffer nimmt man dann als Handgepäck mit, dort kann man dann auch super die Reisepässe und Flugtickets verstauen.

Von mir bekommt das Ferge Kofferset „Marseille“ definitiv eine Empfehlung.

Ferge Koffer Preise

Es gibt definitiv günstigere Koffer auf dem Markt, das ist klar.

Aber wenn man nicht nur auf den Preis schaut und sich klarmacht, dass man hier einen hochwertigen und gleichzeitig schön gestalteten Koffer bekommt. Dann ist der Preis mehr als gerechtfertigt.

Das kleinste Modell kann man je nach Farbe ab ca. 50 € erwerben. Die Koffersets können bis zu 150€ kosten.

Informationen über den Hersteller

Wie schon weiter oben erwähnt kommt der Hersteller Ferge aus Frankreich. Dort wurde die Firma von Mr. Ferge, einem Geschäftsmann aus Genf gegründet. Er liebte seine Reisen nach Paris und wurde dadurch inspiriert einen wunderschönen, hochwertigen Koffer zu kreieren.

Bei Ferge bekommst man eine große Auswahl an verschiedenen Koffern und Trolleys. Ebenfalls kann man Aktentaschen erwerben.

Man könnte sagen, bei Ferge wird das französische Design mit der schweizerischen Funktionalität verbunden. Einfach ein Traum.

Weitere Informationen über den Hersteller, sowie die verschiedenen Ferge Koffer findest du auf der Homepage des Herstellers.

Wenn du solche eleganzen Koffer magst, dann könnten dir auch die Heys Koffer Modelle zusagen. Eine günstigere Alternative wären die Travel One Koffer.

In diesem Sinne, viel Spaß auf der Reise.

Foto des Autors
Hallo, mein Name ist Daidi und ich bin der Autor und Betreiber dieser Seite. Ich bin viel auf Reisen und beschäftige mich gerne mit der Recherche über verschiedene Produkte, um immer das beste Modell für mich zu finden. Diese Leidenschaft teile ich seit 2019 in meinem Blog, damit auch andere Menschen einen Mehrwert haben.

Empfohlene Blogartikel