Einkaufstrolley für das Fahrrad (Kaufratgeber für Fahrradshopper)

Gehst du am liebsten mit dem Fahrrad einkaufen?

Wenn ja, dann habe ich gute Nachrichten für dich. Du kannst jetzt einen Einkaufswagen für Fahrräder einbauen, um dir den Einkauf zu erleichtern.

Hier erfährst du mehr über einen Einkaufswagen für Fahrräder und wie du ihn montierst.

Vorteile eines Einkaufswagens für Fahrräder

Es gibt viele Vorteile eines Einkaufswagens für Fahrräder.

Zunächst einmal macht das Einkaufen im Supermarkt viel mehr Spaß, wenn du einen Einkaufswagen für Fahrräder hast.

Bevor ich jedoch auf die Vorteile eines Einkaufswagens für Fahrräder eingehe, sollten wir erst einmal wissen, was er genau ist.

Der Einkaufswagen für Fahrräder ist ein Wagen, der in dein Fahrrad eingebaut ist.

Das Modell wurde von Fang-Chun Tsai entwickelt, der es erfand, um das Einkaufen mit dem Fahrrad mühelos zu machen.

Für viele Radfahrerinnen und Radfahrer scheint der Gedanke, einen Fahrradanhänger zu fahren, fremd gegenüber dem einfachen und freien Erlebnis des Radfahrens – dennoch gibt es mehrere Gründe, die für einen Fahrradanhänger sprechen, wenn du mit deinem Fahrrad reist oder einkaufst.

Im Gegensatz zu einem kompletten Gepäckträgersatz wird dein Gleichgewicht durch den Fahrradanhänger nicht so stark beeinträchtigt, da der Schwerpunkt niedriger liegt.

Während komplette Fahrradtaschen zu einem gewissen Ungleichgewicht am Heck des Fahrrads führen können, ist das bei einem Anhänger oder Einkaufstrolley nicht der Fall, da das Gewicht auf dem Boden liegt und mit dem Hinterrad deines Fahrrads mitläuft.

Das ist in erster Linie ein Sicherheitsaspekt, aber es gibt dem Radfahrer auch mehr Selbstvertrauen beim Reisen oder Einkaufen, weil er weiß, dass seine Sachen hinter ihm her sind und er immer noch ein Fahrrad hat, mit dem er ohne Probleme nach Hause fahren kann.

Ein weiterer Sicherheitsvorteil ist, dass ein Fahrradanhänger oder Einkaufswagen die Kette und die Pedale des Fahrrads nicht einschränkt.

Auch wenn eine gut durchdachte Fahrradtasche dieses Problem vermeidet, besteht immer noch die Gefahr, dass die Tasche die Mechanik des Fahrrads und die Beine des Radfahrers berührt.

Ein Fahrrad-Einkaufswagen hingegen wird von diesen Problemen konsequent ferngehalten und behindert weder bewegliche Werkzeuge noch die Beine des Radfahrers.

Aus Komfortgründen kann ein Fahrrad, das einen Einkaufswagen zieht, sogar den Ständer benutzen, sobald das Fahrrad steht.

Das scheint zwar keine große Sache zu sein, aber denk an die Zeiten, in denen du nicht in der Lage bist, dein Fahrrad an eine Wand oder einen Kilometerstein zu lehnen – und einen Ständer brauchst, um das Fahrrad abzustellen.

Ein weiterer klarer Vorteil eines Einkaufswagens für Fahrräder ist, dass er viel Platz bietet und du somit mehr Produkte mitnehmen kannst.

Mit einem großen Einzelplatz wie diesem kannst du auch schwere oder sperrige Produkte problemlos transportieren.

Im Gegensatz zu den Packtaschen, die in der Regel viele kleinere Kammern haben, was den Transport größerer Produkte erschwert.

Deshalb ist es besser, einen Einkaufswagen für Fahrräder zu verwenden, mit dem du auch größere und sperrige Produkte problemlos transportieren kannst.

Tipp: Vielleicht wäre ein normaler Einkaufstrolley auch interessant für dich? In meiner Übersicht findest du eine kleine Auswahl.

Was ist beim Kauf eines Einkaufswagens für das Fahrrad zu beachten?

Willst du mehr Stauraum auf deinem Fahrrad, gibt es nichts Besseres als einen Einkaufstrolley für Fahrräder.

Im Folgenden sind die Dinge aufgeführt, die du beim Kauf eines Trolleys für dein Fahrrad beachten solltest.

Material des Trolleys

Es gibt immer wieder Diskussionen darüber, welches Material sich am besten für einen Fahrrad-Einkaufstrolley eignet.

Dafür gibt es hauptsächlich zwei Möglichkeiten:

  • Stahl
  • Aluminium

Obwohl beide Materialien ihre Vor- und Nachteile haben, ziehe ich Aluminium dem Stahl vor.

Denn Stahl ist anfällig für Korrosion.

Größe

Du musst die Größe des Trolleys nach der Größe deines Fahrrads auswählen.

Hast du ein kleines Fahrrad, solltest du nicht den Fehler machen, einen größeren Trolley zu kaufen, um mehr Gegenstände auf einmal transportieren zu können.

Das würde dein Fahrrad komisch aussehen lassen.

Wähle also die Größe des Trolleys entsprechend der Größe deines Fahrrads.

Körbe

Der Korb des Trolleys sollte aus umweltfreundlichem Material bestehen und dir ausreichend Platz im Korb bieten.

Falls du nicht genügend Platz im Wagen hast, macht es keinen Sinn, einen Einkaufswagen auf dem Fahrrad mitzuführen, oder?

Überprüfe also den Innenraum des Korbs, bevor du einen Einkaufswagen kaufst.

Räder

Eines der wichtigsten Dinge, die du vor dem Kauf eines Einkaufswagens für dein Fahrrad überprüfen solltest, sind die Räder des Wagens.

Vergewissere dich, dass der Wagen über stabile Räder verfügt, die das Gewicht deiner Einkäufe und anderer Gegenstände tragen können.

Installation

Der wichtigste Aspekt, auf den ich achten muss, ist die Installation eines Einkaufswagens.

Wenn der Wagen nicht leicht zu montieren ist, würde ich dir empfehlen, ihn nicht zu kaufen.

Entscheide dich immer für einen Einkaufswagen für dein Fahrrad, der mit einem Mechanismus ausgestattet ist, mit dem du den Wagen leicht an deinem Fahrrad befestigen kannst.

Warum haben Einkaufswagen kleine Räder?

Einkaufstrolleys haben etwa 10″ bis 12″ große Räder.

Das liegt daran, dass diese Größe ausreicht, um den Einkaufswagen hinter deinem Fahrrad zu halten.

Da du den Einkaufswagen mit deinem Fahrrad aufstellen musst, ist es nicht nötig, größere Räder zu montieren, um den Wagen zu stützen.

Das ist der Hauptgrund, warum die Hersteller kleine Räder in den Einkaufswagen für Fahrräder verwenden.

Tipp: Schaue dir auch meine Übersicht mit den Reisetaschen mit Rädern an.

Wie montiere ich einen Einkaufstrolley für Fahrräder?

Nachdem du einen Einkaufswagen gekauft hast, solltest du die Montageanleitung in der Bedienungsanleitung lesen.

Jede Marke bietet eine Anleitung für die Montage eines Einkaufswagens an deinem Fahrrad.

In der Regel wird ein Einkaufswagen für Fahrräder mit einer kleinen Anhängerkupplung an deinem Fahrrad befestigt.

Dadurch kann der Einkaufswagen in jede Richtung hinter dem Fahrrad herfahren, was unglaublich ist!

Die Anhängerkupplung ermöglicht es dir sogar, den Einkaufswagen ganz einfach vom Fahrrad abzunehmen.

Das bedeutet, dass du deinen Einkaufswagen mitnehmen kannst (es sei denn, der Wagen ist fest mit deinem Fahrrad verbunden).

Für wen lohnt sich ein Einkaufswagen für Fahrräder?

Ein Einkaufswagen für Fahrräder ist das Geld wert für Menschen, die weit weg vom Supermarkt wohnen und für den Transport ihrer Lebensmittel und auch anderer Artikel normalerweise viel extra Geld bezahlen.

Für solche Menschen ist ein Einkaufstrolley für Fahrräder die perfekte Lösung.

Ein Einkaufswagen ist dein Geld wert und schont außerdem die Umwelt.

Von daher kann ich sagen, dass ein Einkaufswagen jeden einzelnen Penny wert ist.

Viel Spaß mit dem Einkaufswagen für Fahrräder!

Foto des Autors
Hallo, mein Name ist Daidi und ich bin der Autor und Betreiber dieser Seite. Ich bin viel auf Reisen und beschäftige mich gerne mit der Recherche über verschiedene Produkte, um immer das beste Modell für mich zu finden. Diese Leidenschaft teile ich seit 2019 in meinem Blog, damit auch andere Menschen einen Mehrwert haben.

Empfohlene Blogartikel