Desktop-Computer Tipps und Tricks, die Sie kennen müssen

Veröffentlicht von Daidi am

Vielleicht freuen Sie sich darauf, einen neuen Computer zu kaufen. Dies kann sich in ein Grauen verwandeln, sobald Sie beginnen, die Auswahl in den großen Geschäften zu durchstöbern. Wie können Sie entscheiden, welches dieser Geräte am besten zu Ihnen passt? Nutzen Sie die folgenden Tipps, um mehr herauszufinden.

Wird Ihr neuer Computer mit einem Antivirenprogramm geliefert? Ohne ein solches Programm kann bösartige Software Ihr System infizieren. Solche gefährliche Software hat die Fähigkeit, persönliche Daten zu übernehmen und den Computer auch zu verlangsamen. Führen Sie Scans auf Ihrem Computer durch, um dies zu verhindern.

Versuchen Sie, Leute zu finden, die ihre Desktops loswerden wollen. Viele Leute entscheiden sich für den Kauf eines Laptops und verkaufen ihren Desktop zu einem sehr günstigen Preis. Diese Computer sind normalerweise in einem guten Zustand, aber Sie sollten sich vorher vergewissern.

Wenn Ihr Desktop langsam ist, können Sie einen Boot-Check durchführen, um mehr Geschwindigkeit zu erhalten. Sie können einen Boot-Check auf einem neuen Desktop durchführen, indem Sie auf die Start-Emnu gehen und “ms config” ausführen. Überprüfen Sie dann die Programme, die gestartet werden, wenn Sie Ihren Computer starten. Starten Sie keine Programme, die unnötig sind. Dies wird Ihrem System zusätzliche Geschwindigkeit verleihen.

Desktop-Computer Tipps und Tricks, die Sie kennen müssen

Messen Sie den Platz aus, an dem Ihr Desktop-Computer wahrscheinlich stehen wird. Die Größe der Computer ist je nach Marke und Modell unterschiedlich. Einige sind sehr klein und andere haben viele vertikale Funktionen. Seien Sie sich Ihrer Platzbeschränkungen bewusst, bevor Sie Ihren Kauf tätigen.

Sie sollten den Staub wöchentlich entfernen, um sicherzustellen, dass Ihr Computer so effizient wie möglich ist. Schrauben Sie das Gehäuse ab und sprühen Sie das Innere mit Druckluft aus einer Dose ein. So bleibt der Computer sauber und der Lüfter arbeitet einwandfrei.

Lesen Sie online eine Vielzahl von Benutzerbewertungen, bevor Sie sich für den richtigen Desktop-Computer entscheiden. Es kann überwältigend sein, sich mit der ganzen Auswahl da draußen zu beschäftigen, aber wenn Sie in der Lage sind, eine “Editors’ Pick-Liste” oder ein paar Bewertungen zu lesen, können Sie besser feststellen, ob ein Computer Ihr Geld wert ist.

Sie sollten beim Kauf Ihres Computers eine Garantie abschließen. Das macht die finanzielle Belastung leichter, wenn er kaputt geht. Dann tauschen Sie ihn einfach gegen ein ähnliches Modell im selben Geschäft aus.

Wenn Sie gerne PC-Spiele spielen und den besten Gaming-Computer haben möchten, gibt es ein paar Faktoren zu beachten. Versuchen Sie, einen PC mit mindestens 4 GB RAM, einer anständigen Grafikkarte und einem Monitor mit hoher Auflösung zu finden. Es ist auch möglich, eine Tastatur oder einen Controller zu kaufen, um das Spielen zu verbessern.

Seien Sie fleißig. Viele Computerhersteller legen nicht viel Dokumentation bei und schicken die Leute stattdessen online. Stellen Sie sicher, dass Sie nicht in eine Zwickmühle geraten, wenn Sie nicht online gehen können.

Wenn Sie Ihren Computer zum Übertragen großer Dateien verwenden, sollten Sie sich einen Desktop-Computer zulegen, der über ein beschreibbares DVD-Laufwerk verfügt. Günstigere Computer, die nur über ein CD-Laufwerk verfügen, sind für Multimediadateien oft nicht ausreichend. Sie benötigen Speicherplatz, den Sie von einer DVD bekommen können. Das kostet zwar mehr, spart Ihnen aber auf lange Sicht Geld und Ärger.

Achten Sie darauf, dass Sie keinen Computer kaufen, auf dem illegale Software installiert ist. Sie sollten immer den Schlüssel und die CD haben, um sicher zu sein, dass Sie nicht in rechtlich heißem Wasser landen oder spätere Software-Updates nicht erhalten dürfen.

Wenn Sie jemand sind, der an der “Going Green”-Bewegung interessiert ist, gibt es einen Computer, der Mini-PC genannt wird. Sie verbrauchen nur wenig Strom, bieten aber genug Rechenleistung, um die anfallenden Aufgaben zu erledigen. Wenn Sie online gehen, um E-Mails zu checken, Facebook zu nutzen oder Dokumente zu erstellen, dann sollte ein solches Gerät Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Denken Sie beim Desktop-Einkauf auch an die Peripheriegeräte. Sie brauchen eine Maus, eine Tastatur, Lautsprecher und einen Monitor. Vielleicht möchten Sie auch einen Drucker und ein Modem kaufen. Welche anderen Geräte werden Sie benötigen?

Benutzen Sie Ihren Kopf, wenn Sie günstige Computer kaufen. Computer sind eine sehr große Ausgabe in Ihrem Leben. Trotzdem gibt es viele Angebote, wenn Sie wissen, was Sie wollen. Recherchieren Sie die Hardware des Computers. Es ist wichtig, dass Sie sowohl eine hohe Leistung als auch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis erhalten.

Wenn Sie eine ergonomische Tastatur für Ihren Desktop-Computer in Betracht ziehen, stellen Sie sicher, dass die Tastatur für Sie bequem ist, indem Sie ein Geschäft besuchen, um festzustellen, ob sie sich für Sie angenehm anfühlt. Wenn Sie häufig tippen oder viel spielen, können diese Tastaturen die Belastung Ihrer Hände und Handgelenke verringern. Diese Tastaturen sind so konzipiert, dass sie Ihre Hände, Handgelenke und Arme so wenig wie möglich belasten.

Wenn Sie nicht gerne darauf warten, dass ein Computer hochfährt, sollten Sie sich die neuen SSD-Festplattenoptionen in Modellen ansehen. Diese Laufwerke sind viel schneller und verwenden Programme und Apps, die ein extrem schnelles Hochfahren ermöglichen. Sie benötigen jedoch ein solides Datenlaufwerk für Sicherungszwecke.

Ein Desktop-Modell ist wahrscheinlich die beste Wahl, wenn Sie einen schnellen Computer wünschen. Mit einem Desktop-Computer erhalten Sie ein Maximum an Geschwindigkeit und Speicherplatz, und Sie haben mehr Anpassungsmöglichkeiten als mit einem Tablet oder einem Laptop. Außerdem zahlen Sie weniger für einen Desktop-Computer. Denken Sie darüber nach, einen Desktop-Computer anstelle eines Laptops zu kaufen, wenn Sie das nächste Mal einen Computer kaufen.

Welche Programme werden auf dem Computer installiert sein, wenn Sie ihn kaufen? Ihr Computer wird nicht unbedingt über eine Textverarbeitung oder andere gängige Programme verfügen. Wenn Ihr Computer mit einer kostenlosen Testversion einer bestimmten Software geliefert wird, müssen Sie die Vollversion selbst kaufen. Das könnte die Hardware billiger machen, aber nach dem Kauf der Software könnte es sich zu einer Menge mehr summieren.

Suchen Sie nach einem Computer, der mehrere Möglichkeiten zur Verbindung mit dem Internet bietet. Der Computer braucht mindestens eine WiFi-Karte und einen Ethernet-Anschluss. Eine Bluetooth-Verbindung ist sogar noch besser, damit Sie eine Verbindung zu Ihrem Handy und anderen drahtlosen Geräten herstellen können.

Computerkauf ist nicht einfach, aber es zahlt sich aus, wenn man weiß, was man tut. Jetzt können Sie sich entspannen, weil Sie wissen, dass die Informationen, die Sie gelesen haben, Ihnen helfen werden. Auf diese Weise werden Sie eine großartige Erfahrung haben und das richtige Gerät bekommen.

Kategorien: Technik

Daidi

Hallo, mein Name ist Daidi und ich bin der Autor und Betreiber dieser Seite. Ich bin sehr viel auf Reisen und beschäftige mich sehr gerne mit der Recherche über viele verschiedene Produkte um immer das beste Modell für mich zu finden. Und dabei dachte ich mir warum nicht diese Leidenschaft auch mit anderen teilen, damit diese auch etwas davon haben. Aus dieser Idee entstand diese Homepage. Viel Spaß beim lesen hier :))